LEADER-Projekt „Schule an authentischen Orten – Altenburg macht Schule“

Projektkoordination:

Im Auftrag des Projektträgers Museum Burg Posterstein betreut und koordiniert die Altenburger Tourismus GmbH das Projekt „Schule an authentischen Orten – Altenburg macht Schule“. Es wird aus Mitteln der Förderinitiative Ländliche Entwicklung in Thüringen (ELER) und Eigenmitteln des Tourismusverbandes Altenburger Land e.V. finanziert.

Inhalt und Ziel:

Im Rahmen des Projektes ist diese Informationswebsite www.bildungsort-altenburgerland.de für Lehrerinnen und Lehrer im Dreiländereck enstanden. Sie bündelt übersichtlich und aktuell die vielfältigen lehrplanbezogenen Ausflugsmöglichkeiten im und um das Altenburger Land für Schulausflüge, Exkursionen und Wandertage. Das breite Themenspektrum der Partner und Leistungsträger reicht dabei von (Sozio-) Kultur, Kunst, Handwerk und Herstellung über Bewegung und Freizeit bis hin zu Landwirtschaft und Natur. Ziel ist es, die Region im und um das Altenburger Land als attraktiven Bildungsort für Schulen aus Mitteldeutschland zu etablieren, den Leistungsträgern eine Präsentationsplattform für ihre fasettenreichen Programme und Angebote zu ermöglichen und längerfristig über die Erfahrungen der Schülerinnen und Schüler auch die Familien als Tagesausflügler zu gewinnen.

Neue Angebote erwünscht!

Es gibt Programme und Angebote für Schulklassen in der Region Altenburger Land, die noch nicht auf dieser Plattform zu finden sind? Dann lassen Sie es uns wissen! Damit die Informationsplattform stetig wächst und auch lehrplanbezogene Angebote von neuen Partner der Region im und um das Altenburger Land hier vertreten sind, senden Sie uns bitte eine E-Mail an die Projektkoordinatorin Anne Barnitzke unter barnitzke@altenburg-tourismus.de. Der Eintrag der Angebote und pädagogischen Programme ist für unsere Partner kostenfrei.